Wohnen & ARBEITEN
AM SEERICH

Zwischen den beiden prosperierenden Metropolregionen Frankfurt-Rhein-Main und Rhein-Neckar gelegen, ist die Engineering Region Darmstadt Rhein Main Neckar ein gesuchter Standort und gilt als besonders innovativ und lebenswert. Insbesondere der ingenieurwissenschaftlichen Kompetenz wird höchstes Niveau bescheinigt. In diesem Bereich haben sich entlang der Wertschöpfungskette eine Reihe an Clustern und Netzwerken gebildet, die durch Austausch und Kooperation zum Erhalt der Spitzenposition der Region beitragen.

Und auch die wichtigsten Rahmenbedingungen stimmen: Eine hochwertige Infrastruktur, die Nähe zum internationalen Luftdrehkreuz Frankfurt, die Qualität der Straßen- und Schienenverbindungen sowie die hochmoderne und leistungsstarke Telekommunikationsinfrastruktur. Für Leute mit Ideen ist dieser Standort also wie geschaffen.

Die Grundstücke

Das Mischgebiet mit einer Fläche von ca. 1,5 Hektar liegt zwischen den beiden ebenfalls neu entstehenden Wohn- und Gewerbegebieten. Die großzügigen Baufenster mit guter Grundstücksausnutzung sind von der Durchgangsstraße teilweise sehr gut sichtbar. Dieser Mehrwert der öffentlichen Wahrnehmung in Verbindung mit einer leichten Erreichbarkeit kann insbesondere für Unternehmen mit Publikumsverkehr ein wichtiger Erfolgsfaktor sein.

Baurecht

Für das Baugebiet „An der Altheimer Straße“ hat die Gemeinde Münster einen Bebauungsplan zur Rechtskraft gebracht, der die Maßgaben für die Nutzung, Art und Maß der Bebauung der einzelnen Grundstücke festsetzt.

Im Mischgebiet sind danach vorwiegend Gebäude mit zwei Vollgeschossen und Dachgeschossnutzung und einer Gebäudehöhe von bis zu 12 m vorgesehen. Die Grundstücksgrößen betragen zwischen 590 m² und 1000 m².